ZWOZWO950

April 29, 2008

News-Aggregatoren? Finden wir gar nicht komisch.

Filed under: Newsaggregatoren — weltpolizei @ 1:28 pm

Nach dem ersten Treffen von uns ist Felix ganz scharf darauf eine Website zu erstellen, die aber noch mit Inhalten gefüllt werden müsste. Ja, wir haben schon Fortschritte bei der Eingrenzung unseres Themas gemacht. Fragen, um die wir uns kümmern möchten sind:

Vor- oder Nachteil für die Nachrichten-Quellen?

Ist Google News für die indezierten News-Portale ein Vorteil, weil evtl. Klicks generiert werden, oder Nachteil, weil evtl. gar nicht mehr auf die Werbung-tragenden Hauptseiten geklickt wird?

Was sind News-Aggregatoren? (Vielleicht schaffen wir es ja in die Wikipedia mit unserer Definition; die englische hat allerdings schon einen Eintrag.)

Soll die abschließende Arbeit eigentlich im kommunikationswissenschaftlichen Stil sein, oder in praktischer Essay-Form? Je nachdem würden wir vorgehen.

News-Aggregatoren im redaktionellen Alltag

Wir hatten daran gedacht, eine Online-Befragung zu machen (mit nicht weniger als der chinesischen, der US-amerikanischen und der deutschen Journaille als Grundgesamtheit. Sind da aber wieder von ab, auch wenn die Software astreines Chinesisch ausgespuckt hat.

Jetzt möchte Bo gern E-Mail-Interviews führen. Sie wäre dann wohl für den chinesischsprachigen Bereich prädestiniert. Felix schließt sich an und freut sich auf die atemberaubende Resonanz der New York Times.

Advertisements

2 Kommentare »

  1. Hallo! Denkt Ihr, Ihr könnt es hinkriegen eine ansprechende Form zu wählen, die trotzdem wissenschaftlichen Ansprüchen genügt, das heißt die korrekte Verwendung von Ziatten und Quellen (inkl. Endnoten). Ein interessanter Aspekt bei Eurem Thema ist die medienrechtliche Frage: Fallen News-Aggregatoren unter die presserechtlichen Regelungen? E-Mail-Interviews sind in Ordnung. Es wäre gut, wenn Ihr den Fragenkatalog abstimmt und nach einer Art Leitfaden vorgeht, evtl. sogar die identischen Fragen stellt.

    Kommentar von modul4 — Mai 2, 2008 @ 3:36 pm

  2. Was mir erstmal bei dem Thema eingefallen ist, war die rechtliche Frage. Hab auch Gedanke darueber gemacht, ein Interview mit Medienrecht/Expert zu machen. Habe im Grundstudium ein Medienrechtseminar gemacht, kann mal versuchen mit den Dozenten wieder Kontakt aufzunehmen, ob ein von der zwei Anwaelten ein Interview mit uns machen möchte.

    Kommentar von azi2008 — Mai 5, 2008 @ 8:43 pm


RSS feed for comments on this post. TrackBack URI

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Erstelle eine kostenlose Website oder Blog – auf WordPress.com.

%d Bloggern gefällt das: